Inhalt Frühlingsgeschichten

Inhalt
(nach Erscheinungsdatum in umgekehrter Reihenfolge)
*
*
*
Als der Frühling einmal ausfielJedes Jahr aufs Neue streiten sich die drei Frühlingsmonate. Jeder will der Beliebteste und Schönste sein
Die kleine Waldmaus, die Veilchen und die LiebeDie kleine Waldmaus lernt die Veilchen kennen … und die Liebe
Vom Käfer, der nicht wusste, dass er fliegen kann – „Ich kann das nicht“, sagt der Marienkäfer. Aber er kann doch
Vergiss-mich-nichtMärchen vom König, der Angst hatte, vergessen zu werden, und Märchen um das Vergissmeinnicht
MaikäfernächtePapa träumt von einem Maikäfer, dem Käfer Sumsemann aus dem Märchen Peterchens Mondfahrt
RhabarberzeitHeimisches Obst „schmeckt“ umweltfreundlicher
Der erste KuckucksrufMan sollte Münzen in den Taschen haben, wenn der Kuckuck zum ersten Mal im Jahr ruft, meint Opa
Opas MaiglöckchenwaldOpa sucht sein geheimes Maiglöckchenversteck von früher
Ein Glückskleeblatt für PapaPapa will den Vatertag nicht feiern, den Muttertag auch nicht
Die Maifrau und die LiebeDer Mai bringt die Liebe und die vielen bunten Farben der Blüten
Die KräuterhexeVon Kräutern, Hexen und Vorurteilen
Im Mai ist’s im Wald am schönstenWarum Oma den Maiwald so liebt und was das mit dem Wetter zu tun hat
Der Kuss des kleinen SonnenstrahlsEin sonniger Frühlingstag im Park – und der kleine Sonnenstrahl lernt, wie schön es ist, Menschennasen zu küssen
WalpurgisnachtEine „Hexenfeier“ zur Mitternacht in der sog. Hexennacht – Gedicht
Der große BlumentagBlumengespräche im Garten in den Tagen vor Muttertag
Ich bin nicht allein Ein Kind erzählt von seiner Oma
Die Tränen der Birken zur MaikäferzeitBirken bangen um ihre Blätter, die Leibspeise der Maikäfer
Blumensonnen und PusteblumenpustenKinder helfen ihren Lieblingsblumen, den Pusteblumen
TurteltaubenNiemand ist gern allein, auch die Tauben nicht, oder: wie aus Ringeltauben Turteltauben werden
Frau Schwalbe und der FrühlingsschneeNicht jedes Schneeweiß auf den Bäumen muss im Frühling mit Schnee zu tun haben
SchlechtwetterlauneDoofes Wetter im April? Es gibt kein schlechtes Wetter, nur die falsche Kleidung, oder?
Der Apfelbaum und die SonneDer Apfelbaum muss lange auf die Blüte warten, und Warten ist nicht immer einfach, es kann sich aber lohnen
Das Lachen der AprilfrauDer Frühling zieht ins Land, doch der Winter mischt sich immer wieder mal noch ein
Frühlingsfest, einfach soMit Tante Annagreta in ihrem Landhaus die Feste feiern wie sie fallen
Die Zeit der lachenden BlumenKinder – und „Träumer“ – können sie sehen, die Blumen, die uns überall in der Natur anlachen.
FrühlingsglockenBlütenglocken und Kirchenglocken, alle wollen den Frühling einläuten
Der langweilige FrühlingstagAlle Tiere haben im Frühling zu tun, nur der kleine Bär langweilt sich
Oma und der BienenfrühlingBlüten für die Bienen soll es wieder mehr geben
Ein Traum im April Der April und seine Farben, sein Licht – ein Aprilgedicht
Ein Abenteuer für die Blumenelfe JulikaWas Julika, die Narzissenelfe, auf der Frühlingswiese erlebt und wie die Mäuse ihr helfen
Pusteblumenträume Überall wollen sie blühen, die Pusteblumen, und sie haben einen Traum
Pia schickt Opa in den AprilSpaß mit Opa – Es ist verflixt schwer, Opa am 1. April zu narren und ihn in den April zu schicken
Der frühe Vogel fängt den WurmVom Vogel, der vergebens Würmer sucht, und von einem Sprichwort
Eine Kröte erzählt: Mein MärzabenteuerAbenteuer und Hindernisse und Hilfen bei der Krötenwanderung
Ein Zuhause für die BirkeWie aus einem Samen, der in eine Asphaltritze fällt, im nächsten Jahr ein kleines Birkenbäumchen wird
WiesenblütenfrühlingBelausche ein Gespräch der Frühlingsblüten auf der Wiese. Jede will die erste sein.
Hilfe für die Narzissen Frühlingsblütenzeit ist’s, doch einige Narzissen haben Probleme, das Licht zu sehen. Die Gärten sind noch nicht aufgeräumt und der Winter war lang
Michel und Isabella Michel hat Frühlingsgefühle, ob Isabella ihn erhören wird?
Der Frühling hat KummerSo viel Arbeit hat der Frühling und so gerne möchte er auch einmal gelobt werden
Die armen Maikäfer… immer wieder werden sie verjagt.
FrühlingserwachenDie Frühlingsblumen erwachen und machen sich bereit zur Blüte
Vogelhochzeit und FrühlingsblütenschneeVogelhochzeit, ein Amselnest im Apfelbaum, der eines Morgens frühlingsblütenweiß war
Frühlingsgeflüster im ObstgartenDie Obstbäume wetteifern miteinander, jeder will der erste sein mit der schönsten Baumblüte
Als der kleine Sonnenstrahl dem Frühling halfAuf der Waldwiese will der Winter nicht weichen, doch der kleine Sonnenstrahl weiß einen Ausweg
Die kleine Waldmaus und das FrühlingserwachenDie kleine Waldmaus erwacht aus dem Winterschlaf
Als der Marienkäfer die Frühlingselfe trafEin Glück, dass die Elfe den Marienkäfer, der ei Glückskäfer ist, noch rechtzeitig aus dem Winterschlaf aufweckte
Frühling im Dreivierteltakt Zuerst sind die Schneeglöckchen da, dann erwachen auch die anderen Frühlingsblumen.
Der Frühling ist da – Märzläuten im WaldDie Märzenbecher im Wald erwachen, es ist Frühling
Der kleine Igel und der FrühlingshungerNach dem Winterschlaf ist der kleine Igel besonders hungrig
Wie verschenkt man den Frühling?Kleine Frühlingsboten für die kranke Alina
Der Frühling im GepäckWenn Opa kommt, wird er den Frühling mitbringen. Ganz bestimmt!
Die Ankunft der MärzfrauDer Frühling zieht ins Land und mit ihm die Märzfrau
Tschüss WinterEin Gedicht über den Frühling
Es tönen die Lieder – Ein wundersamer FrühlingstagWer ist der kleine Junge, der den Frühling in die Stadt hereinlockt? Könnte er der Frühling persönlich sein?
Kleine Schwester des Glücks – em>Vom Glück und von der Liebe und der Zufriedenheit, die so einfach zu erlangen ist
Hilfe für die KrötenDie Zeit der Krötenwanderung naht. Vorsicht auf den Straßen!
GlückskäferfrühlingsglückDer kleine Marienkäfer erwacht und es ist ein noch sehr früher Frühling
Frühlingszeit ist FastenzeitFastenzeit ist die Zeit des Verzichts auf liebe Angewohnheiten und nicht nur auf den Verzicht leiblicher Genüsse
Als der Frühling Fasching feierteFür einen Tag im Februar lässt sich der Frühling zum Fastnachtsfeiern verführen und er bringt wunderherrliche Frühlingsluft ins Tal
Bienenzauber auf der FrühlingswieseMit Opa die Bienen besuchen, die im Frühling in den Apfelblüten Nektar sammeln
Warum sich Narzissen und Tulpen nicht leiden mögenn der Blumenvase vertragen sie sich nicht, die beiden Frühlingsblüten
Der kleine Rabe und der FrühlingsbaumIst das Weiße da im Baum schon wieder Schnee?
Der Frühling und die ZugvögelEinmal hätte der Frühling fast verschlafen
Der Frühling kommt baldein Frühlingsgedicht
Opas FrühlingsfestkalenderViele Feste gibt es im Frühling zu feiern, sagt Opa, und jeder kann seine eigenen Feste dazufinden
Der musikalische SpatzDas Wohnzimmerfenster ist weit geöffnet und ein Spatz kommt zu Besuch, er setzt sich auf’s Klavier und … lest selbst
Als der gelbe Schmetterling ein Frühlingslied sangWie die Amsel will der kleine Schmetterling singen
Der Frühling kommt mit einem TiefWarten auf den richtigen Wind, der den Frühling bringt
Die ersten Bienen am WeidenkätzchenstrauchDie ersten Blüten im Frühling sind für die hungrigen Bienen da
Der kleine Bär sucht den Frühling Überall sieht der kleine Bär erste Frühlingsboten
Als Herr Frühling zu früh ins Tal kam Fast hätte der Winter den Frühling nochmal verjagt
Der kleine Sonnenstrahl und das LächelnEin Gutelaunezauber im frühen Frühling
Als der Frühling den kleinen Marienkäfer weckteBlütenduft weckt den kleinen Marienkäfer und er erfährt, dass er ein Glückskäfer ist
Späte Schneeflocken und frühe FrühlingsblumenSie treffen einander immer wieder einmal, die Schneeflocken und die Frühlingsblüten
Der FrühlingszauberkastenWie der Frühling schon im Winter bunte Frühlingsblüten in den Blumenkasten auf dem Fensterbrett „zaubert“
Das Lächeln des FrühlingsMitten im trübsten Spätwinterwetter erwacht eine große Sehnsucht nach dem Frühling
Konferenz im Blumenhimmel  –   Zum Frühlingsende treffen sich die Frühlingsblumen im Blumenhimmel 
Die kleine Waldmaus und der GlückskäferIm Frühlingswald trifft die kleine Waldmaus einen Käfer, der Glück bringen soll. Was genau aber ist Glück?
Der späte Frost und die ObstbäumeDer späte Frühlingsfrost ist stolz auf sein Werk
Ein Herz für MamaManuel will Mama zum Muttertag ein Herz schenken. Ein Kuchenherz.
Maikäfer, flieg! Ein altes Mai-Kinderlied mit einer Melodie und zwei Texten
Maiwanderung und Hexenspuren – Eine Wanderung durch den Maiwald auf geschichtsträchtigem Boden – Haben auf jenem „Hexentanzplatz“ wirklich Hexen getanzt? 
Ein Geschenk für die Eiche Lea besucht nach dem langen Winter endlich wieder ihre Eiche und hat ihr ein Geschenk mitgebracht.
Alle Vögel sind schon da Nun treffen sich die Vögel wieder im Garten und sie singen ihren Dank in die Frühlingswelt hinaus
Maja sucht die Bärtierchen Eine Waldgeschichte vom Moos, von Maja und den Bärtierchen
Das Licht des Frühlings –  Die Geschichte vom Suchen und Finden und der Freiheit
Der April und das WetterNie kann es der April den Menschen recht machen
Osterlämmer sind süß Zum Glück sind es nur „süße“ (Kuchen-)Osterlämmer, die die Großtante heute schlachten will
Frühlingsschwung Ein fröhliches Frühlingsgedicht zum Frühlingsbeginn
Von Ostern, uralten Bäumen und einer Frühlingsgöttin – Opa erzählt von den Frühlingsbräuchen der alten Germanen, von heiligen Eichen und der Frühlingsgöttin Ostara
Osterferien auf dem Lande – Es ist spannend, in den Ferien Verwandte auf dem Land zu besuchen
Das erste Frühlingsfest – Das erste kleine Frühlingsfest ist ein ganz besonders Fest im Jahr
Im Märzen der Bauer – Opa Peters und seine „altmodische“, von allen aber geliebte Landwirtschaft
Die dicke Wolke Es ist gar nicht so leicht, einen Aufsatz zu schreiben, doch schließlich gelingt es
Vorfrühlingsgeflüster – Von Warten auf den Frühling, Raureif, Frühlingssonne und grimmiger Ungeduld
Zwei Herren streiten Wenn sich Winter und Frühling streiten
Das kleine Pony lernt den Frühling kennen – Ein erster Frühlingstag auf der Weide und Störche als Frühlingsboten
Schneeflöckchen hilft Schneeglöckchen – Noch ist es nicht ganz Frühling und als der Winter mit Schnee zurückkommt, treffen sich Schneeflöckchen und Schneeglöckchen – und sie helfen einander
Frühlingsgeflüster im Wald – Der Frühling zieht im Wald ein, doch die kleinen Waldwichtel lassen sich nur schwer aufwecken
Begegnung mit Frau Sonne – Manchmal begegnet man Frau Sonne unterwegs und zwar ganz anders, als man es sich vorgestellt hätte
Der kleine Bär und die Frühlingssuche – Mit dem kleinen Bären unterwegs im Wald auf der Suche nach ersten Frühlingsboten
Ein wichtiger Frühlingsjob für den Schneemann – Wie der tauende Schneemann-Schnee den Frühlingsblumen Kraft und Feuchtigkeit zum Wachsen geben
Als der Frühling Fastnacht feierte – Für einen Tag im Februar lässt sich der Frühling zum Fastnachtsfeiern verführen und er bringt wunderherrliche Frühlingsluft ins Tal
Nebelkind sucht den Frühling – Blumen, Tiere und Pflanzen bitten das kleine Nebelkind, das Land zu verlassen, damit der Frühling endlich kommen kann
Der Frühlingskuchen –  Die Großtante hat einen tröstlichen Trostkuchen gebacken, der das Warten auf den Frühling erleichtert
Singende Bäume Können Bäume singen? Oder kommt der Gesang vom Schmetterling, Fragen über Fragen*
Frühling für den kleinen Marienkäfer Sonnenstrahlen wecken den Marienkäfer, der ein Glückskäfer ist
Die TaubeAllein ist sie, die Taube. Der Täuberich hat sie verlassen, aber zum Glück ist da Oma Hilde und ihr Kuchen.
Spatzengeflüster Ist der Frühling da? Opa Spatz hat da so seine Zweifel
Ein Haarschmuck für die Birke – Eine Engelsfeder lässt sich auf der jungen Birke nieder, ein Märchen?
Ein kleiner Sonnenstrahl für MariaWie ein Sonnenstrahl die Marienstatue aus dem Vergessen weckt
Eine Überraschung für Mamawährend die Familie beim Frühjahrsputz ist, bringt der Postbote eine Überraschnung
Opa Baumann und der fröhliche BlumenstraußAls nur die Pusteblumen gepflückt werden wollten
Der FamilientagWie unliebsame Nachbarn es „schaffen“, dass sich Mama und Papa doch noch zur Radtour mit Picknick aufraffen – Auch eine Muttertagsgeschichte
Jonas, Zwiebelchen und der MuttertagJonas besucht seinen Freund und fragt sich, wo seine Mutter sein könnte
Die Tulpe und der Käfer – ein Gedicht zum Muttertag
Der April und die Hexe + Sachtext „Hexennacht“Das mit dem Aprilwetter ist manchmal schon ein bisschen magisch … besonders die letzte Nacht, die Hexennacht
Das Gänseblümchen und der müde GlückskäferDas Glück kommt manchmal im Schlaf
Der Frühlings“Unkraut“SalatDie ersten Löwenzahnblättchen auf der Wiese schmecken lecker als Salat und gesund sind sie auch
Die kleine Elfe und das tanzende FrühlingslichtDer Frühling kehrt langsam auch im Wald ein
Das Veilchen, das Gänseblümchen und das Leben – Ein Stück vom Glück – Eine Geschichte über das Leben, über Sicherheit, über Träume
PalmsonntagszauberEin Palmsonntag auf dem Land und Glaube und auch Aberglaube
Die verrückte StundeIn der Nacht der Zeitumstellung zur Sommerzeit ereignet sich Seltsames bei der großen Bahnhofsuhr
Ein Glückstag für TobiTobi und seine Eltern sammeln Müll und treffen ein Glückskäferchen
Das OsterlammEin Osterausflug und eine Suche nach Osterlämmern
Mein Buschwindröschen – ErinnerungenOpa erinnert sich
Bienenzauberer auf der ApfelbaumwieseBienen im Frühling und ihre Bedeutung für das Wachstum
Wann wird endlich Frühling sein? Sehnsüchtiges Warten auf den Frühling
Der kleine Bär und der FrühlingsboteMit dem ersten Frühlingsboten findet der kleine Bär auch das erste Stückchen Frühling – klapp, klapp!
Und der Frühling rieb sich die HändeVom verwirrten Spätwinter und vom voreiligen frühen Frühling
Frühlingslächeln für Oma ErdmannWie die trauernde Oma Erdmann das Lächeln – und den Frühling – wiederfindet
Das erste kleine FrühlingsbuntErste Frühlingsblümchen blühen auf den Wiesen und die Bienen freuen sich
Die Kinder des FrühlingsEin Frühlingsgedicht
Kathrin erzählt vom KuckuckDie Sache vom Kuckuck und den Kuckuckseiern
Muttertag und weiße NelkenEin kleiner Sachtext über den Muttertag
Die ‚Riesen‘-Birke und die TräumeEin Frühlingsmärchen von einer Birke auf der Waldwiese und einem träumenden Riesen
HexennachtVon Hexen und der gruseligen Nacht vom 30. April zum 1. Mai
Neulich auf der FrühlingswieseVom frechen Löwenzahn und dem zarten Wiesenschaumkraut und was die Kuh Alma auf der Frühlingswiese mit den Beiden zu tun hat.
Der Stein und das Gänseblümchen – Kann sich ein Stein verlieben? Ja, das kann er. Unser Stein liebt ein Gänseblümchen, das er nicht einmal sehen kann, weil er sich nicht vom Fleck bewegen kann.
Das Veilchen und das Mädchen – Vom Blümchen, das sich wünscht, nicht gepflückt zu werden
Der kleine Bär und der Blumenstrauß Für Mama möchte der kleine Bär einen Blumenstrauß pflücken, doch die Blumen auf der Wiese möchten nicht gepflückt werden – bis auf die Pusteblumen
FrühlingsspaziergangFantasiereise Spaziergang in den Weinbergen unter blühenden Bäumen
Der Streit zwischen Winter und FrühlingSie bekämpfen einander jedes Jahr aufs Neue, der Winter und der Frühling – Eine Geschichte zum Frühlingsanfang mit Sachtext
Frühling kommtEin Frühlingsgedicht
Das Frühlingslied der AmselEine Fantasiereise zu den summenden Bienen im Frühlingsblütenbaum
Kalle und die ElfenZauberhaftes geschieht in Kalles Frühlingsgärtchen auf der Fensterbank, und da sind dann auch noch jene rätselhaften Elfen
Als die Märzfee den Frühling brachteBehutsam weckt die Märzfee das Land und die Natur aus dem Winterschlaf auf, und sie hat auch ein Geschenk dabei
Der Birkenweg im Frühling Wunderschön und duftig zum Träumen für Mensch und Tier – und für die Naturgeister
Das Frühlingslied der WassertropfenKleine Fantasiereise zum Ende des Winters, zur Schneeschmelze und zu den ersten Schneeglöckchen
Kunigunde und Kunibert – ein Vogel-Liebesgedicht
Ruhe kehrt einAbendgedicht/Abendgebet – Abendstille
Die Kunst des kleinen SonnenstrahlsDie Natur ist ein Künstler, auch an Regentagen, wenn sich in einer Regenpause die Regentropfen im Licht der Sonnenstrahlen spiegeln. Augen auf und schauen!
Als die Maifree frische Freude brachteAlles ist neu und frisch im Mai, dem Monat der Maifee
Als der kleine Frühlingsgeist frühlingsmüde warFast hätte der kleine Frühlingsgeist seine Arbeit als Frühlingsfarbenmaler nicht beendet und der Winter hat sich schon vor Freude die Hände gerieben
Frühjahrsputz auf der Waldwiese Müll auf der Waldwiese? Nein, das geht gar nicht“ >
Als die Aprilfee das Wetter verschliefEin Märchen zum Aprilwetter und zur Frühjahrsmüdigkeit
Das OsterkätzchenEin Kätzchen sitzt im Osternest und das ist nicht aus Schokolade
Die „bienenfleißige“ HummelVorhin auf der Wiese… die Hummel ist satt 😉
Die Sache mit Kater Paul„Kater Paul“ nimmt ab = Frühlingskätzchen 😉
Mia und das liebevolle Geschenk für MamaWelches Geschenk, das nichts kostet, bereitet Mama eine Freude?
Der kleine Sonnenstrahl und die WolkeSonnentage und Wolkentage, beide sind wichtig für die Natur, trotzdem freuen sich alle sehr, wenn der kleine Sonnenstrahl das Land besucht
Der Tulpenbaum – oder Wie die schöne Lali auf den Baum kam
Die Geschichte einer eingebildeten Tulpe, die denkt, sie sei zu etwas „Höherem“ berufen
Das Esels-EiWie Stadtkinder auf dem Bauernhof doch noch zu einem Frühlingskätzchen kommen
Als der kleine Marienkäfer Opa Meier Glück brachteVom Glück des Glückskäfers
Der musikalische SpatzDas Wohnzimmerfenster ist weit geöffnet und ein Spatz kommt zu Besuch, er setzt sich auf’s Klavier und … lest selbst
Johanna und das Problem mit dem FastenFasten muss nicht immer eine Diät bedeuten, man kann auch versuchen, mit weniger Ärger und Problemen im Alltag auszukommen = Problemefasten und Ärgerfasten 😉
Mia und das Geburtstagsfest der SterneFröhliche Geburtstags-Traumgeschichte mit einem Sternentanz am Frühlingshimmel
Adieu, Frühling – eine kleine BilanzSchön war der Frühling 2011, doch nicht für alle: Einige Blumen beklagen sich bitter über die Menschen
Wie Herr Griesgram auf den Mond kamSchönwetter- und Gutelaunemuffel aufgepasst! Zeigt eure schlechte Laune besser nicht! 😉
‚Tiger‘ auf der FrühlingswieseWas tut sich dort im hohen Gras? Mäuse, aufgepasst!
Mamas HerzenswunschEine Muttertagsgeschichte ohne Blumen und Geschenke, die man kaufen kann.
Zwei Kaninchen für Leo und MarieHaustiere zu halten ist gar nicht so einfach
Opas coole IdeePhilip erzählt in der Schule, was für eine tolle Idee sein Opa hatte, um die Tulpenzwiebeln vor Wühlmäusen zu beschützen.
Opas FrühlingsgeisterWer ist schuld, dass Opa so frühlingsmüde ist?
Vom übereifrigen Monat MaiDer Mai, der Übermut, die blühende Natur und die Liebe – Wonnemonat. Und was sagen die anderen Monate dazu?
Vom närrischen Monat AprilVon den Wetterlaunen des April
Vom eingebildeten Monat MärzWie ein Hahn im Korb fühlt sich der März, der von Mensch, Tier und Natur so freudig begrüßt wird. Er ist eitel, zu eitel, wie die anderen Monate, die sein Treiben beobachten, finden. Was tun?
Der Gartenwächter-Wichtel ScheuchSpaßgedicht über einen kleinen Wichtel, der den Garten über Winter bewacht hat
Schnupper mal! Der Frühling steht vor der TürFrühling kommt. Du kannst ihn schon sehen, fühlen, riechen …
KreislaufSchneeflocken machen Frühlingswassertropfen Platz, verabschieden sich bis zum nächsten WinterDer

2 Gedanken zu “Inhalt Frühlingsgeschichten”

  1. was für eine zauberhafte blogwelt, die sich mir da auftut!
    ich komme wieder!!!
    liebgrüßt sofasophia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s